GEDECKTE UND GESTRICHENE QUALITÄTEN

Beste Qualität mit brillanter Farbwirkung!

Gedeckter und gestrichener Karton weist eine gute Rill-, Ritz- und Stanzfähigkeit auf. Zusätzlich wird durch den weißen Strich bzw. die weiße Kaschierung des Kartons eine verbesserte Oberflächenglätte, Helligkeit, Bedruckbarkeit und Farbgebung bewirkt.

Verwender sind unter anderem Einrahmer, Kartonverarbeiter, Druckereien, Werbeagenturen und Displayhersteller, die den Karton für die Herstellung von hochwertigen Roh- und Feinkartonagen sowie für Faltschachteln, Kalenderrückwände und Displays verwenden.

Die Herstellung des gedeckten und gestrichenen Karton erfolgt industriell auf Streich- und Kaschiermaschienen.

Folgende Qualitätsausführungen sind möglich:

Chromoduplexkarton (GD):

Die Decke des Chromoduplexkarton ist einseitig weiß gestrichen und besitzt eine graue Einlage und Rückseite. Der Karton wird aus einem sehr hohen Altpapieranteil hergestellt und weist eine glatte/rauhe Oberflächenstruktur auf.

Chromokarton (GC):

Chromokarton ist ein mehrlagiger und mehrmalig weiß gestrichener Karton mit einer holzfreien, weißen Decke. Der Karton besitzt eine helle Einlage sowie eine helle oder weiße Unterlage. Auf Wunsch mit Rückseitenimprägnierung und beidseitig identisch gestrichener Rück- und Vorderseite.

Chromoersatzkarton (UC):

Der Chromoersatzkarton ist ein mehrlagig gegautschter Karton, der einseitig oder beidseitig gedeckt ist. Mindestens eine der beiden Decklagen besteht aus gebleichtem Zellstoff. Die Ein- und Zwischenlagen des Chromoersatzkarton bestehen aus Altpapier- oder Holzstoff.