LOCHSTANZUNGEN

Praktisches Hilfsmittel für den Transport von Flaschen!

Karton mit Lochausstanzung eignet sich besonders als Zwischenlage für den Transport von Ampullen, Flaschen und Werkstücken, die während eines Transportes auf einer Palette oder in einer Kartonage stabilisiert werden müssen.

Die aus dem Graukarton gestanzten Rundlöcher werden individuell auf die jeweils zu stabilisierende Größe der Ware angepasst und fixieren diese kurz unter dem oberen Punkt des zu transportierenden Packstücks. Durch das Fixieren mit den Stanzpappen wird ein Verrutschen der Ware vermindert, wodurch sie maßgeblich zur Ladungssicherung beitragen.

Bei der Herstellung der Ausstanzungen werden die einzelnen Lochungen aus einem Rohbogen Karton gestanzt, dabei  kann sowohl der jeweilige Durchmesser der einzelnen Lochungen frei bestimmt werden als auch die einzelnen Abstände der Ausstanzungen zueinander.

Zusätzlich wird bei der späteren Verwendung auf einer Palette das Abrunden oder Abschrägen der Kartonecken empfohlen, da so das Einreißen der Folie beim späteren Einstretchen der Palette verhindert wird.

Karton mit Lochstanzungen dient als ideale Zwischenlage für den Transport von empfindlichen und zerbrechlichen Waren, da individuelle Rundlöcher mit verschiedenen Durchmessern und Abständen auf das zu transportierende Produkt angepasst werden können.

Individuelle Rundlöcher mit verschiedenen Durchmessern und Abständen angepasst auf das zu transportierende Produkt.

Anwendungsbeispiel auf einer Palette:

Anwendungsbeispiel: Lochstanzpappen in Kombination mit Graukartonzwischenlagen auf einer Palette mit Glasflaschen.