• Veredelung und Verarbeitung

    Hochwertige Weiterverarbeitung Ihres Graukartons

Die Veredelung und Weiterverarbeitung unserer Produkte basiert auf den höchsten technischen Standards und bietet eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Bedürfnisse unserer Kunden.

Genau wie bei der Herstellung unseres Graukarton achten wir auch hierbei stets auf hochwertige Qualität im Sinne unserer Kunden. Eine umfassende und individuelle Beratung steht deshalb vor allen Veredelungs- und Verarbeitungsschritten für uns im Vordergrund. Neben unterschiedlichen Kaschierungen, Färbungen und Bedruckungen, schneiden, rillen und ritzen wir Ihren Karton auch in den von Ihnen gewünschten Dimensionen.

Auch die Herstellung von sogenannten Kartonronden oder Lochausstanzungen für Flaschen stellt für uns kein Problem dar.

Für ein sicheres Einstretchen von Paletten ohne Einreißen!

Gemäß Ihren individuellen Anforderungen statten wir Ihren Karton auch mit abgerundeten oder abgeschrägten Ecken aus. Die maschinelle Bearbeitung der Kartonecken erfolgt
dabei zum Teil auf selbstentwickelten Maschinen, zugeschnitten auf den jeweiligen Bedarf unserer Kunden. Das Abschrägen und Abrunden der Kartonecken wird in erster Linie
immer dann angewendet, wenn der Karton als Zwischenlage auf einer Palette dienen und das Einreißen der Stretchfolie verhindert werden soll.

Beste Qualität mit brillianter Farbwirkung!

Für die Herstellung von Roh- und Feinkartonagen sowie für Faltschachteln, Displays und Kalenderrückwände wird oft ein gedeckter oder gestrichener Karton verwendet.
Der Karton mit grauer Einlage ist dabei auf einer oder beiden Oberseiten weiß gestrichen oder mit einem weißen Papier kaschiert. Im Vergleich zum ungerstrichenen Karton bietet
dieser eine brillantere Farbwirkung und somit ein besseres Druckbild.

Schaum- und Folienkaschierungen sowie Polyethylen-Beschichtungen!

Beschichteter und kaschierter Karton kommt immer dann zum Einsatz, wenn die natürlichen Beschaffenheiten des Karton für den jeweiligen Verwendungszweck nicht mehr gegeben sind. Oftmals tritt dieser Fall dann ein, wenn der Karton schwierigen klimatischen Bedingungen ausgesetzt oder optisch aufgewertet werden muss. Für die Beschichtung werden deshalb Kunstoffe eingesetzt, die den Karton bis zu einem bestimmten Grad vor Feuchtigkeit und Nässe schützen. Für die Kaschierungen dienen hochwertige Schutzfolien und Schaumstoffe.

Charakteristischer Karton mit individuellem Druckmuster!

Ein Druckbild oder Druckmuster dient in allen Bereichen, in denen Verpackungsmaterial eingesetzt wird, als optimale Werbebotschaft. Somit bieten wir auch unseren Kunden die
Möglichkeit an, den von uns produzierten Karton mit einem individuellen, mehrfarbigen Druckmotiv zu gestallten. Dieses Motiv kann dabei sowohl ein charakteristisches Logo
Ihres Unternehmens aber auch ein bekanntes Erkennungssymbole wie beispielsweise das „RESY“- Zeichen darstellen.

Für eine einfache manuelle oder maschinelle Weiterverarbeitung!

Duch das Rillen eines Kartons mit einem Drückwerkzeug entstehen Biegstellen (Rillwulst und Rille), die das spätere Knicken und Biegen des Kartons stark vereinfachen. Durch die Materialverdrängung an den jeweiligen Biegstellen entsteht keine Materialschwächung. Beim Ritzen des Kartons werden durch ein Ritzmesser kleine Vertiefungen in die Außenseite des Kartons geschnitten, die später das Umbrechen an der Ritznaht erleichtern. Anders als beim Rillen entsteht hierbei eine Materialschwächung an der jeweiligen Ritzung bzw. Ritznaht.

Als Abdeckung oder Zwischenlage – gelocht und ungelocht!

Ronden, auch Rundscheiben genannt, sind ein optimaler Stirnseitenschutz für Kunststoff- oder Papierrollen. Darüber hinaus eignen Sie sich aber auch als praktische Abdeckung und Zwischenlage für  Kreisrunde Metallwerkstücke. Zusätzlich können die Ronden mit einer mittigen Lochausstanzung mit unterschiedlichen Radien bzw. Durchmessern versehen werden. Die Rondengröße variiert je nach Einsatzzweck und Kundenwunsch.

Praktisches Hilfsmittel für den Transport von Flaschen!

Zuschnitte mit Lochausstanzung werden hauptsächlich als Zwischenlage bei einem Transport von Glasflaschen auf einer Palette verwendet. Die in regelmäßigen Abständen in den Karton gestanzten Rundlöcher stabilisieren dabei die einzelnen Flaschenhälse der zu transportierenden Flaschen und sorgen so für einen guten Halt. Die Ausstanzungen können dabei je nach Anforderung in verschiedenen Radien und Abständen erfolgen.

© 2017 Kartonfabrik Porstendorf