Wir verfolgen Qualität

Zertifizieriungen, Tracebilty-Print und Rückhaltmuster

Um stets die von unseren Kunden geforderten Qualitätskriterien (Kundenspezifikationen) an unseren Produkten sicher zu stellen und eine Rückverfolgbarkeit und übergreifende Prozessüberwachung zu garantieren, kommt in der Kartonfabrik Porstendorf GmbH neben gängigen Laboruntersuchungen modernste computergesteuerte Prozessleittechnik zur Regelung, Überwachung und Optimierung verschiedener Prozessparameter (z.B. Feuchte, Flächengewicht. Biegesteifigkeit, Leimungsgrad) zum Einsatz.

Standardisierte Rückhaltemuster werden von jedem Kundenauftrag genommen und neben der computergesteuerten Überwachung wird der Graukarton im Labor nach festen Vorgaben (internationale Normen) mit verschiedenen Prüfgeräten untersucht. Nur Produkte, die alle geforderten Qualitätskriterien erfüllen, werden zur Auslieferung freigegeben.

Laboruntersuchungen:

Aschegehalt                             DIN 54370:1999-04

Biegesteifigkeit                       DIN 53121:1996-12

Cobb-Wert(Wasser)              DIN EN ISO 20535:1994-09

Dennison- Wachs-Test          nach TAPPI T 459om-93

Dicke                                        DIN EN ISO 20534:1993-10

Feuchte                                     DIN EN ISO 20287:1994-09

Flächenbezogene Masse        DIN EN ISO 536:1996:08

Schopper- Riegler- Wert       DIN EN ISO 5267-1:2000-10

© 2017 Kartonfabrik Porstendorf